Geschäftsfelder der TEGEWA-Mitgliedsfirmen:
Tenside
Textilhilfs- und -farbmittel
Papierhilfs- und -farbmittel
Leder- und Pelzhilfs- und -farbmittel
Komplexbildner
Polymere Flockungsmittel
Antimikrobielle Mittel
Kosmetische Rohstoffe/Pharma
Chemische Additive für die Metallverarbeitung
Übergeordnete Themen:
Nanotechnologie
REACH
Bewertungssysteme
Es gibt sehr viele Produkte, die empfindlich auf den Befall durch Bakterien, Pilze und anderen Mikroorganismen reagieren. Gerade auch im technischen Bereich sind antimikrobielle Mittel unverzichtbar.

Beispiele dafür sind Farben und Putze für den Bau, Kühlschmierstoffe und Multifunktionsöle im Maschinen- und Automobilbau.

Die Qualität von antimikrobiellen Mitteln wird bestimmt durch ihre Wirksamkeit und ihre Unbedenklichkeit für Gesundheit und Umwelt. Diese Forderungen sind nicht nur durch gesetzliche Anforderungen wie der Biozidrichtlinie gesichert, sondern auch durch die Verantwortung der Hersteller.