TEGEWA AG Finishing Methode - quantitative Bestimmung von D4
ARS Freiwillige Selbstverpflichtung zur Klassifizierung von Textilhilfsmitteln
Jahresberichte
InTensiv
Pressemitteilungen
Produktverantwortung im Bereich Lederhilfsmittel
Schaum-Broschüre
Tensid-Broschüre
Textilhilfsmittelkatalog
TEGEWA Nomenklatur der Textilhilfsmittel
TRGS 614 - Azofarbstoffe

TEGEWA AG Finishing Methode - quantitative Bestimmung von D4

Die cyclischen Silikone D4 (Octamethylcyclotetrasiloxan) und D5 (Decamethylcyclopentasiloxan) rückten in den vergangenen Jahren deutlich in den Fokus nationaler wie europäischer Behörden. Eine Reihe regulatorischer Aktivitäten wurden entfaltet, so unter anderem ein Beschränkungsverfahren für D4 und D5 in bestimmten kosmetischen Anwendungen (Shampoos, Conditioner) auf EU-Ebene und, nicht zuletzt, das Setzen der beiden Verbindungen auf die Kandidatenliste für das Zulassungsverfahren unter der europäischen Chemikaliengesetzgebung REACH.

Vor diesem Hintergrund berichten Mitgliedsfirmen des Verbandes TEGEWA seit einiger Zeit vermehrt von Anfragen bzgl. Messungen von D4 und weiterer Cyclosiloxane in Silikonprodukten, die in der Textilveredlungsindustrie zum Einsatz kommen.  Da bis dato keine allgemein gültige Analysenvorschrift verfügbar war, werden unterschiedliche Methoden – mit entsprechend unterschiedlich ausfallenden Ergebnissen – angewandt.
 
Die TEGEWA AG Finishing hat sich in der jüngeren Vergangenheit intensiv mit der Silikon-Thematik in Textilhilfsmitteln befasst und einen Schwerpunkt auf die Entwicklung einer einheitlichen, universal einsetzbaren und gültigen Mess-Methode gelegt und – unter Abgleich der verschiedenen vorhandenen Methoden - die „AG Finishing Methode zur Bestimmung von Octamethylcyclotetrasiloxan in Produkten“ erarbeitet. Mit dieser Methode kann bei der Diskussion von Messwerten nun auf ein einheitliches, verlässliches Analysenverfahren zur Bestimmung von D4 in Formulierungen Bezug genommen werden. 

Die Methode ist (in deutscher und englischer Sprache) über die TEGEWA-Geschäftsführung erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns unter tegewa(at)vci.de oder schnapper(at)vci.de.