TEGEWA AG Finishing Methode – Bestimmung von cyclischen Siloxanen (D4) in Silikonölen bzw. wässrigen Silikonemulsionen

Die cyclischen Silikone D4 (Octamethylcyclotetrasiloxan) und D5 (Decamethylcyclopentasiloxan) rückten in den vergangenen Jahren deutlich in den Fokus nationaler wie europäischer Behörden. Eine Reihe regulatorischer Aktivitäten wurden entfaltet, so unter anderem ein Beschränkungsverfahren für D4 und D5 in bestimmten kosmetischen Anwendungen (Shampoos, Conditioner) auf EU-Ebene und, nicht zuletzt, das Setzen der beiden Verbindungen auf die Kandidatenliste für das Zulassungsverfahren unter der europäischen Chemikaliengesetzgebung REACH.

(mehr …)